Virtual Reality - Die wirkungsvollsten VR-Trends, die weiter wachsen werden. (Teil 2)

Technologie

Virtual Reality - Die wirkungsvollsten VR-Trends, die weiter wachsen werden. (Teil 2)

15.06.2021

Virtual Reality und Buyers Journey

Der Einsatz von VR emotionalisiert die Wahrnehmung von Produkten. Durch die intuitive und sinnliche Wahrnehmung entscheiden sich Kunden schneller zum Kauf oder für ein Beratungsangebot. Die Möglichkeit, Produkte in der Virtual Reality risikolos und von jedem Ort aus probieren und erfahren zu können, bietet neue Vermarktungschancen und ist mit Kosteneinsparungen verbunden. Denn die realen Produkte müssen noch nicht bereitstehen - neue Artikel können bereits in frühen Entwicklungsphasen virtuell ausgetestet und ihre Akzeptanz ermittelt werden. Fehler lassen sich so vorab erkennen und Varianten erproben. Der Produkt-Launch ist mit weniger Risiken behaftet und findet auf einer fundierten Datenbasis statt. Virtuelle Feldversuche generieren harte Metriken, die Sicherheit erzeugen und Verlusten vorbeugen.

 

Virtual Reality in Kultur und Bildung

Durch die realistische Präsentation etabliert sich VR auch in der Medizin. Neue Operationstechnik lassen sich gefahrlos testen und erproben. Auch in der Fahrzeugfertigung lassen sich neue Konzepte erproben, bevor der mit hohen Kosten verbunden Entwurfs- und Produktionsprozess anläuft. In der Kultur lassen sich mit VR Museen und anderen Einrichtungen sinnvoll ergänzen, und auch in Aufführungen - wie Konzerten und Theaterveranstaltungen - erweitert VR die Präsenz-Erfahrung mit innovativen Elementen, ähnlich wie wir dies bereits heute von durch Bühnentechnik und Beleuchtung hergestellten Effekten kennen.

VR im Gesundheitswesen

Durch ein HMD lassen sich viele High-Tech-Anwendungen in Luft- und Raumfahrt, Militärtechnik, Medizin und Forschung durchführen. Dies ist sowohl in räumlichen Erfahrungen als auch in feinmotorsichen Bereichen von Nutzen, etwa wenn ein Datenhandschuh dem Chirurgen die Einübung in mikrochirurgische Fertigkeiten ermöglicht und die Sicherheit für seine Patienten steigert. Mit immer leistungsstärkeren Prozessoren und Sensoren ergeben sich immer mehr Möglichkeiten, die auch hohen Ansprüchen genügen.

Effektiver lernen mit Virtual Reality

Effektiver lernen mit Virtual Reality

VR-Headsets werden in den nächsten Jahren leichter, kompatibler und günstiger. Dies wird im Bildungswesen zu neuartigen und fortschrittlichen Lernmethoden führen. Die immersive Erfahrung mit 3D-Technologie schafft eine Lernerlebnisplattform, von der das Unterricht und Weiterbildung fachübergreifend profitieren. Ob Einzelhandel, Gesundheitswesen, Sport und Fitness - die Möglichkeiten für VR Anwendungen für Vertrieb, Prävention und Training sind umfassend.

Dynamisches Wachstum

Dynamisches Wachstum

Für die Virtual Reality Branche wird laut einer PWC-Studie ein durchschnittliches jährliche Wachstum von 19,2 % für die nächsten Jahre prognostiziert. Virtual Reality beginnt sich am Markt zu etablieren - dies hängt auch mit der Ausbreitung des 5G-Mobilfunkstandards zusammen. Mit 5G ist die Verarbeitung hoher Datenmengen bei geringen Latenzzeiten möglich. VR-Anwendungen lassen sich daher zunehmend in mobilen Lebensbereichen verwenden. Auch das Wachstum der VR-HMDs ist mit einer jährlichen durchschnittlichen Wachstumsrate (CAGR) von über 80 % mehr als beeindruckend.

VR und KI gehören die Zukunft

In Verbindung mit KI ist VR ein zugkräftiges Gespann für die Digitalisierung der Gesellschaft und führt zu Erweiterung der Wahrnehmung, mit der sich Menschen autonom und unabhängig von lokalen Umgebungen machen und einen erweiterten Zugriff auf Bildung und Beruf erhalten. Der globale Markt für Virtual Reality betrug im Jahr 2020 bereits 15,81 Mrd. US-Dollar. Bei einer geschätzten jährlichen durchschnittlichen Wachstumsrate (CAGR) von 18 % ist eine Marktsättigung noch in weiter Ferne - und ist angesichts der sich ständig erweiternden Anwendungsmöglichkeiten für VR selbst mittelfristig nicht erkennbar.

Virtuelle Welten bedeuten mehr Lebensqualität

Macht Virtual Reality unsere Welt und Erfahrungen künstlich? Schneidet uns Virtual Reality von echten Erlebnissen ab? Diese Angst ist unbegründet - Virtual Reality erweitert Erfahrungen und ist ein Instrument, das unser Leben in vielen Bereichen aufwerten, bereichern und absichern kann.

Ihr Ansprechpartner für Fragen und Beratung

Markus Hilß

Markus Hilß

Tel. +49 (0) 7822 4447-0
hilss [at] medien-haus.de